Startseite
  • +++ Posträuber von Salzhemmendorf identifiziert +++
  • +++ Rinteln: Mann will Rechnung mit Falschgeld begleichen +++
  • +++ Steinbergen: 18 000 Euro Schaden bei Kollision +++
  • +++ Rinteln: Auto zerkratzt +++
  • +++ Mann bedroht Mitarbeiterin im Kreishaus +++
  • +++ Obernkirchen: Unter Drogeneinfluss unterwegs +++
  • +++ Hohes Verkehraufkommen wegen Bückeburger Landpartie +++

viasaga call to action (ID: 1415468)

TODENMANN/LANDKREIS. Nicht viele Organisationen genießen ein so hohes Ansehen in Bevölkerung und Politik wie der Weiße Ring. Auf seiner Internetseite werben die unterschiedlichsten prominenten Unterstützer für den Verein. Die Reihe reicht von Kaya Y ...

RINTELN. Fröhlich ging es in Lehmeiers-Hof am Samstag zu. 72 ehemalige Brennerstraßen-Kinder waren zum zwölften Mal zusammengekommen, um Erinnerungen auszutauschen, Neues zu erfahren und Kontakte zu pflegen.

OBERNKIRCHEN. Mit tollen Teegeschenken hieß das Team der Sparkasse alle 76 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter auch Gäste aus den Golfclubs Am Harrl, Widukindland und Rehburg-Loccum, bei der 16. Schaumburger Golf Trophy im Golfclub Schaumburg wi ...

RINTELN. „Ach so“, „Aha“, „Also, das hätte ich nicht gedacht“. Beim Vortrag „Lernen lernen“ von Andreas Hensing im Brückentorsaal gingen den Zuhörern gleich reihenweise Lichter auf. „Das U ...











Bild des Tages

Tortenschlacht

Tortenschlacht: Die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sarah Wagenknecht, nach dem nicht besonders menschenfreundlichen Angriff einer «Antifaschistischen Initiative "Torten für Menschenfeinde"». Foto: Hendrik Schmidt

weitere Bilder

Bildergalerien

de plus

Flüchtlinge inszenieren neues Theaterstück

RINTELN. Die Theatergruppe aus der Notunterkunft Prince Rupert School arbeitet an einem neuen Stück. Die Proben für die Tanztheaterinszenierung „Bullet“ laufen bereits auf Hochtouren. Das Stück handelt von einem Massaker, das der IS im Juni 2014 im irakischen Tikrit verübt hat. Hunderte junger Männer wurden in Camp Speicher, einer Kadettenschule der Luftwaffe, ermordet. Am Beispiel eines jungen Paares in Tikrit zeigt Regisseur Al Fatlawi die Situation des Landes auf. Das Glück, die Hoffnung und die Liebe des Paares werden zerstört, als der junge Mann vom IS getötet wird. Der Betrachter bekommt einen Eindruck dessen, was die irakische Bevölkerung tagtäglich erlebt und wovor ...

Am Mittwochmorgen wurden die Einsatzkräfte der Bückeburger Feuerwehren durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage zu einem Brand in einem Textilreinigungsbetrieb gerufen.
de plus

Update: "Wir haben großes Glück gehabt"

BÜCKEBURG. Bei einem Brand in der Wäscherei DBL-Eggers in der Kreuzbreite ist am frühen Mittwochmorgen geringer Sachschaden entstanden, Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandmeldeanlage hatte rechtzeitig ausgelöst. Innerhalb weniger Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort und konnten einen Kleinbrand in einem Rollwagen mit schmutziger Wäsche lokalisieren. Der Wagen wurde aus der Halle herausgerollt und im Freien gelöscht, um größeren Schaden zu verhindern.

Der Schießstand des SSV 2000 e.V. im Auetal. Foto: Dana
de plus

Schießsportverein steht nach Razzia vor dem Aus

Hameln. Nach einer großangelegten Razzia wird der Vorstand des in den Fokus der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen geratenen „Schießsportvereins Hameln 2000 e.V.“ in naher Zukunft der Mitgliederversammlung empfehlen, den Verein aufzulösen. Das sagte am Dienstag der Vorsitzende Roman Klodnyckyj im Gespräch mit unserer Zeitung.

e-Paper

Video & Foto

Magazine

Überregionales

Nach einem Unwetter mit starken Regenfällen istkam es in Schwäbisch Gmünd zu starken Überschwemmungen. Foto: Jonas Heilgeist
de plus

Unwetter mit Starkregen und Hagel über Süddeutschland

München/Erfurt (dpa) - Schwere Unwetter sind am Abend über die Südhälfte Deutschlands gezogen. Zu den besonders betroffenen Regionen gehörten Teile Bayerns und Thüringens. Für eine fast 40-minütige Zwangspause sorgte ein Gewitter beim Fußball-Länderspiel in Augsburg.

«Jerome zieh neben uns ein». Junge Fans vor dem Spielbeginn in Augsburg mit einem solidarisierenden Plakat. Foto: Christian Charisius
de plus

AfD-Vize Gauland sorgt mit Boateng-Äußerungen für Empörung

Berlin (dpa) - Mit einer umstrittenen Äußerung über die angebliche Einstellung der Bevölkerung zum Nationalspieler Jérôme Boateng hat AfD-Vize Alexander Gauland für breite Empörung gesorgt.

Ein Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv
de plus

Polizei erschießt Randalierenden in Filderstadt

Filderstadt (dpa) - Die Polizei hat in Filderstadt einen mit einem Messer und einer Machete bewaffneten Mann erschossen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurden die Beamten am Nachmittag gerufen, weil der Mann in einem Mehrfamilienhaus randalierte.

Lewis Hamilton feiert seinen Monaco-Sieg mit Champagner. Foto: Srdjan Suki
de plus

Hamiltons Monaco-Sieg dank Stallregie

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton teilte den Sieger-Schampus mit Justin Bieber und sprang freudetrunken immer wieder in die Arme seiner Mechaniker.

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande gedenken auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Consenvoye bei Verdun den Opfern des Ersten Weltkrieges. Foto: Kay Nietfeld
de plus

Merkel und Hollande gedenken der «Hölle von Verdun»

Verdun (dpa) - 100 Jahre nach der Schlacht von Verdun haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident François Hollande die Freundschaft ihrer einst verfeindeten Länder beschworen.

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz lehnt eine Kanzlerkandidatur kategorisch ab. Foto: Patrick Seeger
de plus

Schulz will nicht SPD-Kanzlerkandidat werden

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz steht für die SPD nicht als Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl zur Verfügung. «Mein Platz ist in Brüssel», sagte er der «Welt am Sonntag».

Tote liegen aufgereiht im Hafen der italienischen Insel Lampedusa. Foto: Elio Desiderio/Archiv
de plus

Vermutlich mehr als 700 Migranten im Mittelmeer ertrunken

Rom/Athen (dpa) - Das zentrale Mittelmeer wird einmal mehr zur tödlichen Falle für Migranten auf dem Weg nach Europa. Binnen weniger Tage sind vermutlich mehr als 700 Menschen bei dem Versuch umgekommen, mit Schlepperbooten von Nordafrika nach Italien zu gelangen.

In letzter Sekunde springen Flüchtlinge vor der libyschen Küste von einem sinkenden Boot. Foto: Italienische Marine
de plus

Erneut hunderte Tote im Mittelmeer

Rom/Athen (dpa) - Das zentrale Mittelmeer wird einmal mehr zur tödlichen Falle für Migranten auf dem Weg nach Europa. Binnen weniger Tage sind vermutlich mehr als 700 Menschen bei dem Versuch umgekommen, mit Schlepperbooten von Nordafrika nach Italien zu gelangen.

Stau auf der Autobahn 8 bei Leonberg (Baden-Württemberg). Foto: Franziska Kraufmann
de plus

Starker Urlauber- und Ausflugsverkehr sorgt für lange Staus

Nürnberg/München (dpa) - Mehrere Rückreisewellen haben die Fahrt auf vielen Autobahnen zu einer Geduldsprobe gemacht. Bis zum späten Nachmittag hab es nach ADAC-Beobachtungen bundesweit rund 1500 Staus - drei Mal so viele wie am Samstag.

Ein Büro der Agentur für Arbeit in einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge. Foto: Sebastian Kahnert
de plus

Flüchtlinge drängen ab Spätsommer auf den Arbeitsmarkt

Nürnberg/Berlin (dpa) - Die deutschen Jobcenter müssen sich nach Experten-Einschätzung voraussichtlich vom Spätsommer an auf einen Andrang arbeitssuchender Flüchtlinge einstellen.

Mädchen schaut Kinderfernsehen. Das ZDF hat sich im Programm vertan und statt einer Kindersendung einen Horrorfilm gesendet. Foto: Patrick Pleul/ZDF
de plus

ZDF sendet aus Versehen Horrorfilm im Kinderprogramm

Mainz (dpa) - Das ZDF hat sich am Morgen im Programm vertan und statt einer Kindersendung einen Horrorfilm gesendet. Gegen sechs Uhr morgens wurde eine halbe Stunde lang «Halloween - Die Nacht des Grauens» gezeigt, wie eine Sprecherin sagte.

Ein Boot mit hunderten Flüchtlingen kentert auf hoher See vor Sizilien. Die Aufnahme hat die italiensche Marine am 25. Mai veröffentlicht. Foto: Italian Navy
de plus

Todesfalle Mittelmeer: Italien dringt auf europäische Lösung

Rom (dpa) - Als im Oktober 2013 vor der italienischen Insel Lampedusa östlich von Tunesien 366 Migranten starben, versprachen die Spitzen der Europäischen Union, eine solche Tragödie nie wieder zuzulassen. Italien startete Such- und Rettungsaktionen im zentralen Mittelmeer.

«Die Linke wird gebraucht». Sahra Wagenknecht wurde von den rund 580 Delegierten auf dem Parteitag in Magdeburg gefeiert. Foto: Peter Endig
de plus

Wagenknecht schwört Partei auf Eigenständigkeit ein

Magdeburg (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hat ihre Partei auf einen eigenständigen Kurs gegen alle anderen Parteien eingeschworen. «Die Linke wird gebraucht», sagte sie unter dem Jubel der rund 580 Delegierten auf dem Parteitag in Magdeburg. 

Ein Gorilla-Silberrücken im Zoo: In der US-Großstadt Cincinnati hat ein solches Tier ein kleines Kind gepackt und musste erschossen werden. Foto: Jerry Lampen
de plus

Gorilla packt Kind im Zoo - und wird erschossen

Cincinnati (dpa) - Ein vierjähriger Junge ist im Zoo der US-Großstadt Cincinnat ins Gorilla-Gehege gestürzt und von einem ausgewachsenen Silberrücken umhergezogen worden. Das Tier wurde daraufhin erschossen. Zoodirektor Thane Maynard zeigte sich erschüttert.

Gestrichene Flüge auf der Anzeigetafel des Flughafens Hannover: 54 Flüge wurden auf andere Flughäfen umgeleitet. Foto: Peter Steffen
de plus

Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft

Hannover (dpa) - Kampfmittelbeseitiger haben eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Flughafen Hannover entschärft. Es handelte sich um eine Fünf-Zentner-Bombe mit mechanischem Aufschlagzünder.

Textanzeige
Kredit online beantragen und dabei sparen – jetzt auf Finanzcheck.de vergleichen.
© C. Bösendahl GmbH & Co. KG