Startseite
  • +++ Scheie: Ursache für Blutspuren gefunden +++
  • +++ Bückeburg: Eigentümer von Rollator gesucht +++
  • +++ Scheie: Möglicher Verletzter gesucht +++
  • +++ Obernkirchen/Gelldorf: 73-Jähriger überfährt mit Auto eigenen Fuß +++
  • +++ Luhden: Mopedfahrer in die MHH geflogen +++
  • +++ Eilsen: Betrunkener scheitert an Metallpfosten +++
  • +++ Nach Amoklauf in München: Polizei in Niedersachsen zeigt Präsenz +++

BUCHHOLZ. Wenn Wolfgang Kattner irgendwo den Slogan „Erleben, was verbindet“ sieht, mit dem die Telekom Deutschland GmbH für ihre schnellen Internetverbindungen wirbt, dann kann er nur noch lachen.

„Gerstoni“ ist eine Gourmet-Gerste aus dem Hause Dieckmann. Auf der Domäne Coverden in Schaumburg wird sie vermarktet. Dort hat sich für Donnerstag der Landwirtschaftsminister Niedersachsens, Christian Meyer, angekündigt. Radio Hannover war kürzlich dort und hat eine Sendung aufgezeichnet.

BÜCKEBURG. Bei der Schaumburger Landschaft ticken die Uhren mitunter ein wenig anders. Momentan herrscht in den Räumen des Kulturträgers gewissermaßen Vorweihnachtszeit – eine Zeit, in der viele Unternehmen ihre Kundschaft mit Jahreskalendern erfreuen.

BÜCKEBURG/MEINSEN-WARBER. Die Revierförsterei Meinser-Kämpen des fürstlichen Forstamtes hat jetzt zum ersten Mal in seiner weit zurückreichenden Geschichte eine praktische Abschlussprüfung von Berufsjäger-Auszubildenden erlebt.







Bild des Tages

Pink Monday

Beim Pink Monday im niederländischen Tilburg geht es um eins: Gegen Klischees ankämpfen, die auf Geschlecht oder Sexualität bezogen sind. Foto: Robin Van Lonkhuijsen

weitere Bilder

Bildergalerien

de plus

Bad Nenndorf siegt über Nazis

BAD NENNDORF. Der Neonazi-Aufmarsch am 6. August ist abgesagt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landkreises hervor. Damit bleibt den Einwohnern ein Sonnabend mit Polizeigroßaufgebot und Straßensperrungen erspart – den Sieg über die Nazis will das bürgerliche Protestbündnis aber dennoch gebührend feiern.

de plus

Was tun unsere Kliniken gegen Krankenhauskeime?

LANDKREIS. „Wenn bei uns ein Arzt einen Ring oder eine Uhr trägt, dann macht er etwas falsch“, wird Dr. med. Achim Rogge, Geschäftsführer der Schaumburger Kliniken, am Ende des Gesprächs noch einmal deutlich. Genauso sieht es aus bei lackierten oder aufgesetzten Fingernägeln. Denn in den drei Schaumburger Kliniken, ebenso wie im neu gebauten Klinikum Schaumburg, will man sich in Sachen Hygiene keine Blöße geben. Nachdem Rogge vor knapp zwei Jahren in der Geschäftsführung der Kliniken anfing, ist das Thema Hygiene zur Chefsache geworden.

de plus

Dreifachbelastung für unsere Zeitungszusteller

LANDKREIS. Wer in der letzten Woche mit dem Auto gefahren ist, der kann das Leid unserer Zusteller vielleicht nachvollziehen. Wie Pilze sprießen die Großbaustellen derzeit aus dem Boden und wachsen vor allem rund um Rinteln zu beachtlicher Größe. Insbesondere die B238-Teilsperrung und die komplett gesperrte Ortsdurchfahrt Todenmann verlangen den Zustellern einiges ab. In Bückeburg erholt man sich gerade von den Großbaustellen des vergangenen Monats, zuletzt wurde der Unterwallweg abgeschlossen.

e-Paper

Video & Foto

Magazine

Überregionales

Das fusionierte Unternehmen wird unter der Marke «mytaxi» operieren. Das Hauptquartier wird in Hamburg sein, wo Mytaxi sitzt. Foto: Wolfram Steinberg
de plus

Daimler-Tochter Mytaxi fusioniert mit Hailo

Hamburg/Stuttgart/London (dpa) - Die Daimler-Tochter Mytaxi schließt sich mit dem Londoner Taxi-App-Anbieter Hailo zusammen. Das teilten die beiden Firmen am Dienstag in London und Hamburg mit.

In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
de plus

Dax verteidigt Vortagesgewinne

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag seine moderaten Vortagesgewinne zunächst gehalten. Dabei waren die Vorgaben der Übersee-Börsen leicht negativ und die Geschäftszahlen einiger Unternehmen enttäuschten. Der Dax notierte im Vormittag praktisch unverändert bei 10 199,43 Punkte.

AB Inbev biete den Aktionären nun 45 Pfund je Aktie in bar für den Großteil der Anteile, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Foto: Julien Warnand
de plus

AB Inbev erhöht Angebot für SABMiller

Leuven/London (dpa) - Nach dem Pfund-Verfall wegen des Brexit-Votums hat der weltgrößte Braukonzern Anheuser-Busch Inbev sein Gebot für SABMiller leicht erhöht.

Apple hat die Entwicklung eines eigenen Autos nie offiziell bestätigt, nach diversen Medienberichten und Hinweisen gilt das jedoch als offenes Geheimnis. Foto: John G. Mabanglo
de plus

Medien: Apple-Veteran Mansfield übernimmt Auto-Projekt

Cupertino (dpa) - Apple hat laut Medienberichten das Projekt zur Entwicklung eines Autos in die Hände eines seiner erfahrensten Managers gelegt.

Eine Polizistin in der Nähe des Tatorts in Reutlingen. Foto: Christoph Schmidt
de plus

Angreifer von Reutlingen hatte Tatwaffe aus Imbiss

Reutlingen (dpa) - Die Waffe der Gewalttat von Reutlingen stammt aus dem Lokal, in dem der mutmaßliche Angreifer zusammen mit seinem Opfer gearbeitet hat.

Bernie Sanders auf dem Parteitag der US-Demokraten in Philadelphia: «Wir müssen Trump schlagen, und wir müssen Hillary Clinton wählen.» Foto: Shawn Thew
de plus

Sanders stiehlt Clinton bei Parteitag die Auftaktshow

Philadelphia (dpa) - Tiefe Gräben bei den US-Demokraten: Zum Auftakt des Nominierungsparteitags für die künftige Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat ihr Rivale Bernie Sanders noch einmal die Show gestohlen.

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan: «Nur in Europa gibt es keine Todesstrafe. Ansonsten gibt es sie fast überall.» Foto: Türkische Regierung
de plus

Erdogan zur Todesstrafe: Das Volk will sie

Berlin/Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe infolge des Putschversuches mit dem Volkswillen begründet.

Schaufenster eines Volkswagen-Händlers in Boston: Foto: Adam Glanzman
de plus

VW-Skandal: US-Richter entscheidet über Milliarden-Vergleich

San Francisco (dpa) - Im VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte steht eine wichtige Gerichtsentscheidung an. Der im US-Rechtsstreit zuständige Richter Charles Breyer will bei einer Anhörung über die Rechtmäßigkeit des zwischen Volkswagen und zahlreichen Klägern ausgehandelten Kompromisses befinden.

Flüchtlinge warten an der deutsch-österreichischen Grenze bei Simbach am Inn auf den Grenzübertritt. Foto: Angelika Warmuth/Archiv
de plus

Besorgnis um Zuwanderung erreicht laut Umfrage Höchststand

Nürnberg (dpa) - Die Zuwanderung und Integration Hunderttausender Flüchtlinge und Migranten sind aus Sicht der Deutschen die drängendste Aufgabe hierzulande. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des GfK Vereins in Nürnberg.

Ein Polizist sichert die Straße zum Tatort. foto: Kimimasa Mayama
de plus

Mindestens 19 Tote bei Amoklauf in Japan

Yokohama (dpa) - Bei einem Amoklauf in einem Behindertenheim in Japan hat ein Mann mindestens 19 Menschen erstochen. Das berichteten japanische Medien am Dienstag unter Berufung auf die Einsatzkräfte.

Ein Polizist betrachtet den Tatort in Ansbach. Foto: Daniel Karmann
de plus

Sicherheitsdebatte nach Bombenattentat von Ansbach

Ansbach/München/Berlin (dpa) - Nach dem mutmaßlich islamistischen Bombenattentat in Ansbach rücken stärkere Sicherheitsmaßnahmen und mögliche Folgen für die Asylpolitik in den Blick. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kündigte einen deutlichen Personalaufbau bei der Polizei an.

Die Piloten Bertrand Piccard (r) und Andre Borschberg feiern nach der Landung in Abu Dhabi. Foto: Stringer
de plus

Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

Abu Dhabi (dpa) - Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» hat seine Reise um die Welt nach über einem Jahr in Abu Dhabi beendet. Der Flieger landete am Morgen, nachdem der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard vor zwei Tagen in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen war.

Ein Polizist mit Maschinenpistole bewacht die Zufahrtsstraße zur Altstadt. Foto: Daniel Karmann
de plus

IS-Sprachrohr veröffentlicht mutmaßliches Bekennervideo

Ansbach/München/Berlin (dpa) - Nach dem mutmaßlich islamistischen Bombenattentat in Ansbach rücken stärkere Sicherheitsmaßnahmen und mögliche Folgen für die Asylpolitik in den Blick. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kündigte einen deutlichen Personalaufbau bei der Polizei an.

Der Prozess läuft unter strengen Sicherheitskontrollen, weil es in sozialen Netzwerken ernstzunehmende Drohungen gegen den Angeklagten gab. Foto: Ralf Hirschberger
de plus

Urteil im Prozess gegen Silvio S. erwartet

Potsdam (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen will das Landgericht Potsdam heute das Urteil im Prozess gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. sprechen. Der Wachmann aus Brandenburg soll im vergangenen Jahr die beiden Jungen Elias (6) und Mohamed (4) entführt und umgebracht haben.

Die Weltjugendtage gehen auf eine Initiative von Papst Johannes Paul II. zurück. Foto: Jacek Turczyk
de plus

Tausende Pilger zum Weltjugendtag in Krakau

Krakau (dpa) - Mit einer großen Messe unter freiem Himmel beginnt heute der Weltjugendtag in Krakau. Zu dem großen Treffen der katholischen Kirche haben sich mehr als eine halbe Million Pilger aus 187 Staaten angemeldet, die Veranstalter rechnen bis Sonntag sogar mit bis zu 1,5 Million Teilnehmern.

Textanzeige
Kredit online beantragen und dabei sparen – jetzt auf Finanzcheck.de vergleichen.
© C. Bösendahl GmbH & Co. KG